Kinderfest 2016: Schreiben wie im Mittelalter und Malen mit Licht

fb Das Stadtarchiv Bruneck und das Tiroler Archiv für photographische Dokumentation und Kunst (TAP) beteiligen sich am Brunecker Kinderfest 2016 mit einem eigenen „Standl“. Dort können Urkunden geschrieben und Fotos wie zu Großmutters und Großvaters Zeiten gemacht werden.

Alle Informationen finden sich auf der Homepage des Stadtmarketings Bruneck: http://www.stadtmarketing-bruneck.eu/v-kindofescht-2016.php

cyano2Mit einem speziellen sonnenschein-empfindlichen Papier lassen sich ganz leicht Fotos erzeugen. Das Motiv wird als Negativ auf das Papier gelegt. Das Papier wird einige Minuten dem Sonnenlicht ausgesetzt und das Bild danach mit Wasser entwickelt. Nach dem Trocknen kann es auf einen Kartonrahmen aufgeklebt werden.

 

Beispiel_bearbMit Pergamentpapier, Tinte und Gänsekiel, sowie einem Siegel aus Bienenwachs lassen sich (fast) echte Urkunden herstellen.

 

 

foto mit rahmenErst der Rahmen macht das Bild.

 

 

 

polaroidDie sogenannte Instant-Fotografie, das heißt das Fotografieren mit Sofortbildkameras, erlebt derzeit ein beachtliches Comeback. Kameras, die Schnappschüsse sofort nach dem Drücken des Auslösers entwickeln, sind eine spannende Alternative zur digitalen Fotografie. Wir werden beim Kinderfest mit dieser Art des „Malens mit Licht“ experimentieren und testen, was sie wirklich kann.

 

federn4Die Schreibfedern (Gänsekiele) werden nach altem Muster angespitzt.

 

 

 

Malen mit Licht? Wie soll das gehen? Schaut Euch unser kleines Video an!

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.