Der Burgerhof in Prags: Geschichte und Geschichten (Fortsetzung)

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Lese- und Interpretationsgruppe, die jeden Monat im Rathaus von Bruneck trifft, stellen wir diesmal die Fortsetzung eines Schulprojektes vor, das bereits einmal Thema war:

Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Welsberg haben gemeinsam mit ihren Lehrpersonen in Zusammenarbeit mit der Mittelschule Toblach die Geschichte des Burgerhofes in St. Veit/Innerprags recherchiert, Quellen ausgewertet und ZeitzeugInnen interviewt. Aus dem Projekt sind ein Buch und mehrere Filme hervorgegangen.

Wir werden in der Gruppe einige der Filme sehen und mit der Lehrerin Karin Sparber sowie den Schülerinnen und Schülern diskutieren.

Jede/r ist willkommen, die Teilnahme ist kostenlos.

  • Ort: Rathaus Bruneck, Rathausplatz 1, Baukommissions-Sitzungssaal 3. Stock
  • Zeit: Donnerstag, 18. Mai 2017, 16.00 Uhr
  • Link zum Projekt (Homepage Schulverbund Pustertal)
  • Link zu Zeitzeugen-Interviews, die im Rahmen des Projektes entstanden sind (Homepage Schulsprengel Welsberg, Mittelschule Paul Troger)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Erinnerung, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.