„Fotos digitalisieren und bearbeiten“ – Workshop am Freitag, 12. Oktober 2018, in Lienz (Osttirol)

Was muss ich beachten, wenn ich meine Fotografien digitalisieren will? Wie kann ich eine möglichst originalgetreue Wiedergabe auf Bildschirm und beim Druck erreichen? Welche Programme eignen sich für mich für Digitalisierung und Bildbearbeitung? Was sollte ich über optimale Auflösung und Dateiformate wissen?

Am Freitag, 12. Oktober 2018, widmet sich der vierte ganztätige Workshop des Interreg-Projekts „Lichtbild. Kulturschatz Historische Photographie“ diesen und weiteren Fragen. Experten aus dem Bereich der Fotodigitalisierung und Bildbearbeitung vermitteln praxisorientiertes Wissen, geben Empfehlungen sowie Handlungsanleitungen.

Es werden keine Teilnahmegebühren erhoben. Weitere Informationen und Anmeldung hier.

Gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und Interreg V-A Italien-Österreich 2014-2020.

Bild: Studioaufnahme. Sieben Personen vor einem Plakat, circa 1900 (Foto: Fotostudio Waldmüller, Bestand Fotostudio Waldmüller, – Amt für Film und Medien, Autonome Provinz Bozen – Südtirol).

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.