Pipenstraße Nr. 12: Mahler, Maler

 

Frühere Namen:

1775 wird Martin Kachler, Kunstmaler im Haus Nr. 10, genannt; 1779: Übergabe an den Sohn Georg Kachler, Kunstmaler; 1849: Peter Kachler, Kunstmaler und Bauer; 1861: Josef Arnold, Schullehrer zu St. Georgen; 1894: Überlassung an seinen Neffen Josef Arnold aus Olang; 1918 Überlassung an die Töchter Theresia und Anna, 1920 an Emma Arnold.

Literatur:

Michael Mitterhofer (Hg.), Dorfbuch St. Georgen an der Ahr im Spiegel seiner Geschichte, St. Georgen 1985, S. 216f.