Am langen Rain

Am langen Rain

Akt:

Benannt wurde die Straße mit Gemeinderatsbeschluss Nr. 21 vom 24. Februar 1994.

Herkunft:

Die Straßenbezeichnung geht auf einen Flurnamen zurück: Die Anhöhe zwischen Dietenheim und der Rienzschlucht wird als "langer Rain" bezeichnet. Der Name war bereits vor der Erbauung der Straße und der Eisenbahnlinie in Gebrauch.

"Rain" kommt vom mittelhochdeutschen Wort "reine", was soviel wie "Bühel, Talabhang" bedeutet. Mundartlich wird "Rain" im Pustertal als "Roane" oder "Raane" ausgesprochen.

Quellen:

Egon Kühebacher, Die Ortsnamen Südtirols und ihre Geschichte, Band 1: Die geschichtlich gewachsenen Namen der Gemeinden, Fraktionen und Weiler, Bozen 1991. Informationen von Dr. Hubert Stemberger, Bruneck.

Karte: