Plarrerschmied

Adresse: Frühere Hausnummer: 173 (Tinkhauser)

Frühere Namen:

Johann Tinkhauser gibt für 1700 Georg Valtiners Erben als Eigentümer an; für 1835 Wolfsgruber Plarrerschmied.

Literatur:

Hubert Stemberger (Hg.), J.N. Tinkhauser's Brunecker Chronik 1834. "Geschichtliche Nachrichten von der k.k. Kreisstadt Bruneck und derselben Umgebung", Bozen 1981, S. 234f.