Reischacher Straße Nr. 1: Ziegelschlag

Adresse: Frühere Hausnummer: 2

Grundbuch-Nr.: 1899, 635/1, 635/2

Frühere Namen:

Ziegelschlag, Besitzer Rudolf Weitlaner. Bis ca. 1900 Ziegelei der Firma Karl Neuhauser. Dabei auch ein Kalkofen, der in den 1890er Jahren abgebrochen wurde.

Einquartierungsliste 1886: Haus Nr. 2, Neuhauser Franz, Ziegelschlag.

Literatur:

Paul Tschurtschenthaler, Brunecker Heimatbuch, Bozen 1928, S. 29.