Herzog-Diet-Straße 15: Winklgut

Frühere Namen:

1431: Niklas im Winkel; 1558: Lienhard Weber im Winkel; 1560: Georg im Winkl; 1593: Georg Weber im Winkl; 1626: Hanns Winkler; 1637: Christan Lanzinger, Weber im Winkl; 1701: jetzt Simon Gasser, Kirchenmesner und Maler; 1713: Peter Untergasser, Winklsbauer; 1742: Baron Franz Ignaz von Sternbach ist Inhaber des Winklgutes; 1769: Agnes Unterpertingerin ist Inhaberin des Winklgutes; 1775: Josef Anton von Vogl, Kreisarzt; Josef Anton von Vogl (jun.) zu Hart und Mohrenfeld war Aktuar beim Landgericht in Bruneck.

1835 heiratet Johanna von Vogl Franz Schwaighofer, Bezirksingenieur in Bruneck, über ihre Tochter Johanna kommt das Gut 1923 an die Familie von Zieglauer.

Literatur:

Paul Kofler/Hans Grießmair/Gunther Waibl, Dietenheim. Höfe, Ansitze, Museum, Dietenheim 1981, S. 101.