Herzog-Diet-Straße 17, 17a: Zimmrerhäusl, Zimmerhäusler

Adresse: Frühere Hausnummer: 10 (ab 1861)

Grundbuch-Nr.: 13

Frühere Namen:

Das Haus war immer von Handwerkern bewohnt. 1793 sind die Eheleute Johann Niederwanger, Schuster, und Maria Lähner nachweisbar. 1825 wohnt Josef Seyr, Joch- und Pennenmacher in dem Haus. Sein Sohn Georg übt den Beruf als Strickenmacher und Maurer aus. 1894 scheinen die Eheleute Johann Sieder und Anna Außerhofer als Besitzer des Hauses auf, es wohnen aber auch Johann Peintner und seine Frau Anna Mayr darin.

Bemerkungen:

Das Haus ist denkmalgeschützt (externer Link zum Monumentbrowser der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol).

Literatur:

Paul Kofler/Hans Grießmair/Gunther Waibl, Dietenheim. Höfe, Ansitze, Museum, Dietenheim 1981, S. 103.