Auenrader, Rader

Frühere Namen:

1775, 1788, 1811 Rader; 1783, 1830, 1841, 1942 Auenrader; 1875 Rader; 1910 Auenrader-Anwesen.

Erklärung:

Gewerbebezeichnung eines Wagners (mundartl Roda). Heute als Bezeichnung eines hier errichteten Kondominiumbaues.

Literatur:

Michael Mitterhofer (Hg.), Dorfbuch St. Georgen an der Ahr im Spiegel seiner Geschichte, St. Georgen 1985, S. 173f.