Unterer Rienzdamm

Unterer Rienzdamm

Akt:

Vormals: Rienzdamm.

Der Damm wurde mit Gemeinderatsbeschluss Nr. 163 vom 7. November 1966 benannt; eine Richtigstellung der italienischen Übersetzung erfolgte mit Gemeinderatsbeschluss Nr. 157 vom 6. August 1992.

Herkunft:

"Unterer Rienzdamm" ist die Ortsbezeichnung für den Damm entlang dem orographisch linken Ufer der Rienz im Stadtbereich.

Karte: