Sonnegg

Sonnegg 1

Die Straßenbenennung wurde mit Gemeindeausschuss-Beschluss Nr. 599 vom 26. Oktober 2009 verankert, ursprünglich war Sonnegg ein Teilstück der Straße "Gänsbichl".

Erklärung des Namens:

Die Bezeichnung ist ein ehemaliger Flurname mit der Bedeutung: Sonnseitig gelegene Stelle mit viel Sonnenschein.

Literatur:

Egon Kühebacher, Die Ortsnamen Südtirols und ihre Geschichte, Band 1: Die geschichtlich gewachsenen Namen der Gemeinden, Fraktionen und Weiler, Bozen 1991.