In der Lahn

In der Lahn

Akt:

Die Straße wurde mit Gemeinderatsbeschluss Nr. 163 vom 6. November 1966 benannt.

Herkunft:

Die Straße trägt einen alten Flurnamen. Der gleichnamige Weg führte in Richtung Kofler-Felder und zu den "Laner-Zäunen".

Das aus dem vordeutschen *Lowina entstandene mittelhochdeutsche "löune, laeune" wird mundartlich zu "laane" und bezeichnet eine Lawine oder eine Erdrutschstelle, die an einem Berghang herabrutschende Masse von Steingeröll, Erde und besonders Schnee und das Schottergeschiebe eines ins Tal herabfallenden Wildbaches.

Quellen:

Egon Kühebacher, Die Ortsnamen Südtirols und ihre Geschichte, Band 1: Die geschichtlich gewachsenen Namen der Gemeinden, Fraktionen und Weiler, Bozen 1991. Ders., Die Ortsnamen Südtirols und ihre Geschichte, Band 2: Die geschichtlich gewachsenen Namen der Täler, Flüsse, Bäche und Seen, Bozen 1995. Michael Mitterhofer (Hg.), St. Georgen an der Ahr im Spiegel seiner Geschichte. Dorfbuch, St. Georgen 1985.

Karte: