Alte Straße

Akt:

Zunächst wurde die Straße mit Gemeinderatsbeschluss Nr. 163 vom 6. November 1966 Alter Percha Weg genannt, eine erste Umbenennung erfolgte mit Gemeinderatsbeschluss Nr. 17 vom 18. Februar 1970 in Alte-Straße, bevor dies mit Gemeinderatsbeschluss Nr. 157 vom 6. August 1992 in Alte Straße richtig gestellt wurde.

Herkunft:

"Alte Straße" ist eine historische Bezeichnung: Die Straße folgt dem ursprünglichen Verlauf der Straße durch das Pustertal. Hier führte bereits die Heeresstraße der Römerzeit, die Via Claudia Augusta Altinate, entlang, die von Aquileia kommend über das Drautal nach Sebatum und weiter in den Westen verlief. Von Percha aus führte diese geradlinig über die jetzige Alte Straße bis zur Einmündung der Dietenheimer Straße.

Quellen:

Hubert Stemberger, Bruneck und Umgebung (Südtiroler Gebietsführer, Band 7), Bozen 1988.

Karte: