Luns Nr. 8: Mair, Moar

 

Frühere Namen:

1558 scheint Andrä, jetzt Simon Mayr zu Luns, auf, 1588 Christan Weger, jetzt Jörg Mair zu Luns. 1635 ist Peter Mayr zu Luns genannt, der mit Margareth Pongartnerin verheiratet ist. 1675 wird erstmals ein Georg Huber, Mair, genannt, auch Peter Mayr könnte bereits ein Huber gewesen sein.

Die Huber führen den Hof bis ca. 1834, danach leben die Eheleute Peter Hofer und Maria Graber auf dem Gut. Der Besitzer aber ist ab 1830 Bartholomäus Oberhauser, der mit Maria Graber verheiratet ist. Sein Sohn Josef übernimmt den Hof, danach dessen Sohn Josef.

Literatur:

Paul Kofler/Hans Grießmair/Gunther Waibl, Dietenheim. Höfe, Ansitze, Museum, Dietenheim 1981, S. 149f.