Archiv der Kategorie: Stadtgeschichte

Es klappert die Mühle am rauschenden Bach …

Dieser “Sit­u­a­tion­s­plan” zeigt einige Mühlen in Bru­neck an der Rienz vor der großen Über­schwem­mung im Jahr 1882. Links ist die “Stiegelemüh­le” unweit des Unter­rain­er­tores eingeze­ich­net, die vom Hochwass­er weg­geris­sen und nicht mehr aufge­baut wurde. Die Flus­sland­schaft änderte sich in diesem … Weit­er­lesen

Veröffentlicht unter Aus den Beständen, Bauten, Fundstücke, Orte, Stadtgeschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Die Gärten im Brunecker “Zwingergraben”

Die Stadt Bru­neck wurde im Jahr 1298 erst­mals als oppidum, d.h. als befes­tigter Platz beze­ich­net. 1295 ist der Begriff urbs, also Stadt, belegt. Stadt beze­ich­nete im Mit­te­lal­ter immer einen ummauerten Ort. Wir wis­sen, dass unter den Brixn­er Bis­chöfen Johann II. … Weit­er­lesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Aus den Beständen, Erinnerung, Orte, Stadtgeschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Historisches Forschungsprojekt Brunecker „Frauenstadtbuch“

In der Bru­neck­er Geschichtss­chrei­bung kom­men Frauen, ihre Leben­sräume, ‑erfahrun­gen und Wirkungs­felder bish­er nur am Rande vor. Mit einem Forschung­spro­jekt und der damit ver­bun­de­nen Erstel­lung eines „Frauen­stadt­buch­es“ wollen wir die Bru­neck­er Frauengeschichte genauer erfassen. Bitte kon­tak­tieren Sie uns, falls Sie Briefe, … Weit­er­lesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Erinnerung, Stadtgeschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Das Siegel des Stadtspitals

Das (ältere) Siegel des Bru­neck­er Stadt­spi­tals an ein­er Urkunde aus dem Jahr 1637 (Stadtarchiv Bru­neck, Urkun­den­rei­he, Nr. 528). Die Umschrift lautet: + S . DES GOTTZHAVS Z[VM] . HEILLIGEN . GEIST . VND . SPITAL . Z . PRAVNNEGG . … Weit­er­lesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Aus den Beständen, Fundstücke, Stadtgeschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Entdeckung einer Landschaft

Der Vere­in Bru­nop­o­lis lädt zum Vor­trag und zur Eröff­nung der Ausstel­lung Ent­deck­ung ein­er Land­schaft Der Reise­fo­tograf Jakob August Lorent (1813–1884) im Puster­tal Eröff­nung: Don­ner­stag, 22. Feb­ru­ar 2024, 19 Uhr Vor­trag von Anton Holz­er (Wien): Don­ner­stag, 29. Feb­ru­ar 2024, 19 Uhr … Weit­er­lesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ausstellungen, Stadtgeschichte, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar