Schlagwort-Archive: Graben

Die Gärten im Brunecker “Zwingergraben”

Die Stadt Bru­neck wurde im Jahr 1298 erst­mals als oppidum, d.h. als befes­tigter Platz beze­ich­net. 1295 ist der Begriff urbs, also Stadt, belegt. Stadt beze­ich­nete im Mit­te­lal­ter immer einen ummauerten Ort. Wir wis­sen, dass unter den Brixn­er Bis­chöfen Johann II. … Weit­er­lesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Aus den Beständen, Erinnerung, Orte, Stadtgeschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

1867: Eine Rechnung des Gasthofs zur Post in Bruneck

Diese 1867 aus­gestellte Rech­nung des Gasthofs zur Post des Eduard von Greb­mer in Bru­neck lis­tet die Ser­vices auf, die das Haus den Gästen anbot: Speisen, Früh­stück, Getränke, Zim­mer, Diener­schaft, Pferde-Verpfle­­gung und Licht (Öllam­p­en, Kerzen). Im konkreten Fall wur­den aber nur … Weit­er­lesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Aus den Beständen, Bauten, Orte, Stadtgeschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 1867: Eine Rechnung des Gasthofs zur Post in Bruneck

Bruneck im Jahr 1852: Ein anonymer Reisebericht

In der in Inns­bruck erscheinen­den Zeitschrift Der Phönix wurde 1853 der Bericht über eine Reise von Sch­abs bis Bru­neck mit dem Titel Aus Pusterthal abge­druckt.[1] Der Autor, dessen Name nicht genan­nt ist, schilderte darin seine Ein­drücke der „kleine[n] Stadt“ Bru­neck … Weit­er­lesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fundstücke, Menschen & Ereignisse, Orte, Stadtgeschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bruneck im Jahr 1852: Ein anonymer Reisebericht

Eine Feierstunde zur Rückkehr des “historischen” Archivs

Beitrag zum Herun­ter­laden als pdf-Datei Am 7. Juni 2018 fand in der his­torischen “Trinkstube” der Apotheke von Zieglauer in Bru­neck eine Feier­stunde aus Anlass der Rück­führung des “älteren” Teils des his­torischen Archivs vom Südtirol­er Lan­desarchiv in das Stadtarchiv Bru­neck statt. … Weit­er­lesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Aus den Beständen, Ausstellungen, Downloads, Stadtgeschichte, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine Feierstunde zur Rückkehr des “historischen” Archivs

Eduard von Grebmer (1821–1875)

Das Gre­b­mer-Denkmal am Bru­neck­er Graben wurde am 29. Sep­tem­ber 1878 enthüllt. Es erin­nert an den 1821 in Dieten­heim gebore­nen Bru­neck­er Bürg­er­meis­ter Eduard Josef von Greb­mer, der Jurist, Post­meis­ter, Gast- und Land­wirt sowie Jäger und Ober­schützen­meis­ter war und der Stadt einen … Weit­er­lesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bauten, Denkmäler, Menschen & Ereignisse, Orte, Stadtgeschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Eduard von Grebmer (1821–1875)