Oberempichlgut

Frühere Namen:

1536 Oberempichler, 1607 Gut am Baumgarten, 1624 Oberempichler. Das Gut geht danach in den Besitz der von Hebenstreit über, danach wird es von Ulrich Perathoner, Steuereinheber in Brixen, gekauft. 1889 sind Jakob Mairhofer und Maria Niederwolfsgruber Pächter, es folgen Karl Pfefferer und 1911 Daniel Oberhollenzer (Kofler/Grießmair/Waibl, 59f.).

Literatur:

Paul Kofler/Hans Grießmair/Gunther Waibl, Dietenheim. Höfe - Ansitze - Museum, Dietenheim 1981.